Veranstaltungen

+

28.02.2020

Herzliche Einladung zum Politischen Nachtgebet

 

Klimanotstand - sind wir noch  zu retten?

 

Ein kritischer Blick auf 25 Jahre Klimaverhandlungen
der Vereinten Nationen von Rosemarie Benndorf.

 

Frau Benndorf ist Meteorologin,
arbeitete im Umweltbundesamt und war Mitglied
der deutschen Verhandlungsdelegationen bei den Weltklimakonferenzen 2000 bis 2011. 

 

 

Ein Vortrag mit anschließender Diskussion
im liturgischen Rahmen.


 

19:30 Uhr

Gemeindehaus,

Kirchgemeinde Dresden Bad Weißer Hirsch

 

Luboldtstr. 11

01324 Dresden

+

04.03.2020

TAIZÉ-GEBET

Mitten in der Woche einmal durchatmen, ankommen, ruhen.
Den Alltag und das Arbeitsleben unterbrechen und Stille, Gebet und Taizé-Gesänge wirken lassen, um auf Gott zu hören.

Einmal im Monat bietet JohannesKreuzLukas eine ökumenische Taizé-Andacht an, die auf Instrumenten begleitet wird. Herzliche Einladung an alle dazuzukommen!


Mittwoch, 04.03.2020

19 Uhr


Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas
Ortsgemeinde Johannes
Kirchsaal 

Haydnstr. 23
01309 Dresden 

+

07.03.2020

Workshop. SCHENKÖKONOMIE UND GEMEINSCHAFTSBILDUNG

07.03.2020

11-18 Uhr

im ASP Panama 
Seifhennersdorfer Str. 2, 01099 Dresden
Kosten pro TeilnehmerIn durchschnittlich 35€
Für Brot, Aufstriche, Tee, Kaffee ist gesorgt. 

Anmeldung unter hofprojektschaeferei@posteo.de oder 0176 45732620

Das Hofprojekt Schäferei lädt Mitglieder von allen gemeinschaftlichen Projektformen und alle am Thema interessierten Menschen aus dem Großraum Dresden ein, um in den Kosmos der Schenkökonomie und der Gemeinschaftsbildung einzutauchen, sich gegenseitig kennenzulernen und ganz praktisch zu vernetzen: Gemeinsames Nutzen von Ressourcen, gemeinsame Investitionen und Anschaffungen, freier Austausch von Waren und Dienstleistungen, gemeinschaftliche Aktionen zum Wohle aller, das Einrichten von physischen Begegnungs- und Austauschplattformen oder schon bestehende Strukturen auszubauen um noch mehr weg von Geld, Konsum und Tauschlogik zu kommen, hin zu einem freien Fluss von Vertrauen und sozialer Sicherheit.

+

29.04.2020

Themenabende "Landeskirche, wie weiter?"

Vier Abende aus Anlass des Bischofsrücktritts - Januar bis Mai 2020, Dresden

Dresdner Kirchgemeinden laden aus Anlass des Rücktritts von Dr. Carsten Rentzing als Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens zu vier Themenabenden ein. Die Abende sollen dazu dienen, das Geschehene einzuordnen und zu verarbeiten und Konsequenzen für die Zukunft zu diskutieren.

3. Wie gehen wir miteinander um?

Unterschiedliche Auffassungen sowie Konflikte gehören in einer pluralen Gesellschaft und Kirche dazu. Wie gehen wir miteinander um, wie kommunizieren wir - im digitalen Raum und von Angesicht zu Angesicht? Wie können selbst sehr unterschiedliche Auffassungen und Erkenntnisse in einen konstruktiven Dialog gebracht werden? Anregungen dazu gibt Jan Witza, Referent für gesellschaftspolitische Jugendbildung im Landesjugendpfarramt und Betreiber des Podcasts "Sächsische Verhältnisse". Moderiert wird der Abend von Franz Werfel, Theologe und Journalist.

Zeit: 29.04.2020, 19:30 Uhr
Ort: Heilandskirche Dresden-Cotta
An der Heilandskirche 3 

Weitere Themenabende:

 

Der Eintritt an allen Abenden ist frei. Veranstalter ist jeweils die Kirchgemeinde vor Ort.

+

27.05.2020

Themenabende "Landeskirche, wie weiter?"

Vier Abende aus Anlass des Bischofsrücktritts - Januar bis Mai 2020, Dresden

Dresdner Kirchgemeinden laden aus Anlass des Rücktritts von Dr. Carsten Rentzing als Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens zu vier Themenabenden ein. Die Abende sollen dazu dienen, das Geschehene einzuordnen und zu verarbeiten und Konsequenzen für die Zukunft zu diskutieren.

4. Konservativ? Rechtsextrem? – Von notwendigen Unterscheidungen

Was ist wertkonservatives Christsein? Was ist rechtsextrem? Und wie kann beides klar unterschieden werden? Die Landessynode hat die Kirchgemeinden dazu ermutigt, diese Fragen zu diskutieren. Was in der Kirche zur nötigen Weite des demokratischen Spektrums gehört und wo Grundlagen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung verlassen sind, wird an diesem Abend mit der AG Kirche für Demokratie und Menschenrechte erörtert. Moderiert wird der Abend von Pfarrer Stephan Sawatzki.

 

Zeit: 27.05.2020, 19:30 Uhr
Ort: Auferstehungskirche Dresden-Plauen
Reckestr. 6  

Der Eintritt an allen Abenden ist frei. Veranstalter ist jeweils die Kirchgemeinde vor Ort.

 
+

15.09.2020 bis 17.09.2020
ALTERNATIVEN ZUM WACHSTUM? - WIRTSCHAFT UND CHRISTLICHER GLAUBE
 
Wirtschaft und der Politik verbinden mit einem permanenten „Wirtschaftswachstum“ das Versprechen von dauerhaftem
Wohlstand und die Lösung vieler gesellschaftlicher Probleme. Dem stehen die Erfahrung wachsender Ungerechtigkeit, unüberschaubar hohe ökologische Kosten und eine Vergötzung des Konsums entgegen. Wirtschaftliche Interessen bedrohen
den Primat der Politik. So wird der Sinn weiteren wirtschaftlichen Wachstums zusehends hinterfragt.
Alternativvorschläge zum Wachstums-Paradigma setzen auf nachhaltiges Wirtschaften, auf den gemeinsamen Besitz an Lebensmöglichkeiten und auf ein Leben in Gerechtigkeit für alle. Immer deutlicher wird dabei, wie der Streit um ein menschengemäßes Wirtschaften wesentliche geistliche und theologische Fragen berührt.
Dieses Kolleg widmet sich deshalb grundsätzlichen ökonomischen und sozialethischen Fragen und schaut auf biblische Perspektiven.
Ein Beispiel für christliches Engagement ist die Initiative „Anders wachsen“. Ihre Vorschläge und Angebote sowie die
Erfahrungen, die bereits aus „anders wachsen - Gemeinden“ vorliegen, laden ein, über Fragen globalen Wirtschaftens
ebenso zu diskutieren wie über Handlungsmöglichkeiten vor Ort.

Zielgruppe: Mitarbeitende im Verkündigungsdienst im Beruf und im Ehrenamt
Leitung: Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg und Christine Müller, Groitzsch, Arbeitsstelle Eine Welt
Referent: Bernd Winkelmann, Pfarrer i.R., Kirchohmfeld (angefr.)

Anmeldung bis 7. August 2020

 

Kosten:
50,00 € 
Veranstalter:

Leitung: Dr. Heiko Franke
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de

Website: www.pastoralkolleg-meissen.de


 

 

Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen

 

 
+
Bildnachweis: ohne Angaben